Einstieg in Svelte

Blogbeitrag und Workshop

Der englische Begriff „Svelte“ bedeutet so viel wie schlank, grazil, anmutig, elegant oder vornehm. So ungefähr kann man sich auch das Konzept des gleichnamigen JavaScript Compilers SvelteJS vorstellen, welchen ich hier vorstelle. Vater von SvelteJS ist ein gewisser Rich Harris, welcher bei der New York Times beschäftigt ist. Er hat vor SvelteJS schon die Libraries „Reactive“, „Rollup“ und „Bublé“ programmiert. Er kritisierte an etablierten Frameworks wie React, Vue und Angular, dass diese von der Datenmenge zu groß sind, langsam im Bezug auf die Performance und dass die Kompatibilität zu anderen JavaScript Libraries nicht einwandfrei funktioniere.


Service

  • Blogartikel
  • Projekt